Datum: 03.03.2006       Alarmzeit: 18:40 Uhr
  eingesetzte Fahrzeuge   Besatzung (Personal)
      KTLF 10/10-RS           
      GW1-RS           
      TLF 24/50           
      TSF           
      private PKW           
      Funkraum           8 (telefonische Alarmierung)
Einsatzort
Marth - Feuerwehrgerätehaus
Lage
Städtischer Schneepflug hat nur Zufahrtsstraße zum Gerätehaus geräumt.

Parkplatz und vor allem die Ausfahrtbereiche blieben ungeräumt. Da bei einer Schneehöhe von 28 bis 35 cm (Messungen an verschiedenen Punkten durchgeführt) kein Einsatz mit unseren "kleinbereiften" Fahrzeugen möglich gewesen wäre, habe ich einige Kameraden zum Schneeräumen zusammengerufen.

Ma▀nahmen
Freischaufeln der Ausfahrtbereiche des KTLF 10/10 - RS und des GW 1 - RS.
Herrichten von einigen Parkmöglichkeiten für die ersten Kräfte.

Auf ein Freischaufeln des Ausfahrtbereiches TLF 24/50 wurde verzichtet, da dieser "großbereift" und allradangetrieben ist und somit die Zufahrtsstraße auch bei diesen Schneehöhen reichen müsste.
Auf ein Freischaufeln des Ausfahrtbereiches TSF wurde verzichtet, da dieser ein Nachschubsfahrzeug ist und somit der dafür aufzubringende Aufwand nicht gerechtfertigt war.

weitere Infos
Einsatzende: 20:15 Uhr

 

Fenster schließen