Datum: 01.07.2006       Alarmzeit: 18:42 Uhr
  eingesetzte Fahrzeuge   Besatzung (Personal)
      KTLF 10/10-RS           7
      GW1-RS           3
      TLF 24/50           2
      TSF           6
      private PKW           
      Funkraum           2
Einsatzort
Marth, Auf Dilgeshöh
Lage
Fenster des EG waren geöffnet
2 Personen sichtbar
sehr geringe Rauchentwicklung
Nachbarin (Tochter der Hauseigentümer) stand zur Einweisung vor dem Gebäude bereit
Ma▀nahmen
Angriffstrupp mit Kohlendioxidlöscher vor
Sicherungstrupp mit C-Leitung in Bereitschaft
Herausführen der Hauseigentümer
Lüftungsmaßnahmen
Suche nach Glutnestern (Ausbauen der Spülmaschine aus Küchenzeile)
Vorsorglich Rettungsdienst verständigt
weitere Infos
Einsatzende: 19:40 Uhr

 

Fenster schließen