Datum: 17.07.2006       Alarmzeit: 14:19 Uhr
  eingesetzte Fahrzeuge   Besatzung (Personal)
      KTLF 10/10-RS           7
      GW1-RS           3
      TLF 24/50           3
      TSF           7
      private PKW           
      Funkraum           1
Einsatzort
 
Lage
Brennt Heuballenpresse auf Feld.
Ausgedehntes Feld im "Vollbrand"
Hecken und Gebüsch am Feldrand brennen bereits teilweise.
An einer Stelle ist der Waldrand erreicht.
Ma▀nahmen
3 Trupps des LBZ Mittleres Ostertal, einer unter Atemschutz, bekämpfen mit 3 C-Hohlstrahlrohren den Brand im Bereich Waldrand, Hecken und Gebüsch, um eine weitere Brandausbreitung zu verhindern
Unterstützung beim Auf- und Abbau der langen Wegestrecke
TLF 24/50 zunächst Wasserversorgung im Pendelverkehr ( bis lange Wegestrecke steht); später Nachlöscharbeiten
weitere Infos
Ebenfalls im Einsatz:
Zuständige Ausrückegemeinschaft (Hoof, Osterbrücken, Leitersweiler) mit LF 8/6, LF 8 und TSF
LBZ Kernstadt mit ELF und TLF 24/48
LBZ Oberlinxweiler mit TLF 3800 und SW2000
LBZ Urweiler mit TLF 8/21 und MTW
LBZ Bliesen mit TLF 8/29
LBZ Remmesweiler mit KTLF 10/10
LBZ Winterbach mit LF8/9
WF Hill mit TroTLF 3500

Einsatzende für den LBZ Mittleres Ostertal: 20:50 Uhr

 

Fenster schließen