Datum: 14.11.2009       Alarmzeit: 21:53 Uhr
  eingesetzte Fahrzeuge   Besatzung (Personal)
      KTLF 10/10-RS           7
      GW1-RS           3
      TLF 24/50           3
      TSF           7
      ELW 1           3
      private PKW           
      Funkraum           3
Einsatzort
L309 Leitersweiler Richtung Oberkirchen
Lage
Beifahrer in PKW eingeklemmt - wird von Rettungsdienst versorgt
Ma▀nahmen
Verbesserung der Verkehrsabsicherung
Raumordnung und Koordination der Sicherungsmaßnahmen
PKW mit Klötzen (Beifahrerseite) und StabFast (Fahrerseite, da an leichtem "Abhang") stabilisiert
Ausleuchtung
Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät inklusive der entsprechenden Zusatztätigkeiten (Glasmanagement, Patientenschutz, Airbag-Scanning.....)
Unterstützung Rettungsdienst bei der Patientenlagerung
weitere Infos
Einsatzende: 23:40 Uhr

ebenfalls im Einsatz: Zug 5 mit TSF, LF8 und LF 8/6

 

Fenster schließen