Datum: 19.05.2013       Alarmzeit: 22:31 Uhr
  eingesetzte Fahrzeuge   Besatzung (Personal)
      KTLF 10/10-RS           7
      GW1-RS           3
      TLF 24/50           
      TSF           
      ELW 1           3
      private PKW           
      Funkraum           3
Einsatzort
Marth - Auf Dilgeshöh
Lage
Wasser in Untergeschoss (drückt sich von Außen durch die Wand)
Ma▀nahmen
Da ein auch Abwasserrohr (auch für den Regenwasserablauf vom Anbaudach) verstopft war, wurde versucht die Verstopfung zu lösen, damit eine eventuell vorhandene Drainageleitung arbeiten kann.
Regenwasserablauf wurde umgeleitet; die Verstopfung des Abwasserrohrs konnte mit Mitteln der Feuerwehr nicht beseitigt werden.
weitere Infos

Ende: 23:40 Uhr

 

Fenster schließen